Други

Netflix разкрива нов слайд от аниме оригинали с 12 нови серии, филм ‘Godzilla’ |

Ursprünglich veröffentlicht von:

Netflix erweitert seine Anime-Slate um 12 neue Serien und a Godzilla Animationsfilm soll noch in diesem Jahr und 2018 veröffentlicht werden. Die Projekte wurden am Dienstag in Tokio angekündigt.

Die Serie umfasst Kanonenbrecher , erstellt, inszeniert und ausführende Produzentin von LeSean Thomas ( Kinder des Äthers ); Devilman Crybaby , aus einer Originalgeschichte von Go Nagai und unter der Regie von Masaaki Yuasa; B: Der Anfang , unter der Regie von Kazuto Nakazawa und Yoshinobu Yamakawa; Sword Guy: Die Animation , geschrieben von Toshiki Inoue; A.I.C.O. Menschwerdung, Regie Kazuya Murata; Verlorenes Lied, mit Yukari Tamura und Konomi Suzuki; Stop-Motion-animiert Rilakkuma-Serie (Arbeitstitel); Ritter des Tierkreises: Saint Seiya, basierend auf Originalgeschichten und Charakteren von Masami Kurumada und unter der Regie von Yoshiharu Ashino; Baki; Kakegurui, basierend auf dem Manga Homura Kawamoto und Toru Naomura; Schicksal / Apokryphen , unter der Regie von Yoshiyuki Asai und Kinder der Wale, Regie Kyohei Ishiguro.



Neuer Animationsfilm Godzilla führt das Franchise in eine raue Welt der Zukunft, in der Godzilla die Erde in den letzten 20.000 Jahren dominiert hat und eine schicksalhafte letzte Konfrontation mit der Menschheit droht. Polygon Pictures produziert.



Nachfolgend finden Sie vollständige Beschreibungen und Credits für jeden.

Kanonenbrecher
Die Serie wurde von LeSean Thomas (Children of Ether) entworfen, inszeniert und ausführende Produzentin. Die Serie folgt den Abenteuern und Heldentaten von SAM, einem High-End-Freundschaftsdroiden der Königsklasse, dem sich ein schrulliger, ausrangierter Wartungsroboter und ein dreister, tödlicher Flüchtling anschließen . Gemeinsam begibt sich das ungewöhnliche Trio auf eine unvergessliche Reise in eine fantastische und gefährliche Welt auf der Suche nach SAMs bestem Freund, dem Erben eines mächtigen Königreichs im Belagerungszustand. Zwölf Folgen werden von Manga Entertainment Ltd, Nada Holdings und Satelight (Macross Delta) produziert.
Autoren: Natasha Allegri (Schöpferin von Bee & Puppycat), Anne Toole (Writer’s Guild-Nominierung für das Videospiel The Witcher), Nilah Magruder (M.F.K.-Webserie) und LeSean Thomas, unter anderem.
Story Editor – Matt Wayne (Justice League Unlimited, Niko & The Sword of Light)



Devilman Crybaby
Der Protagonist Akira Fudo (Koki Uchiyama) erfährt von seinem besten Freund Ryo Asuka (Ayumu Murase), dass eine uralte Dämonenrasse zurückgekehrt ist, um den Menschen die Welt zu entreißen. Ryo sagt Akira, dass der einzige Weg, die Dämonen zu besiegen, darin besteht, ihre übernatürlichen Kräfte zu integrieren, und schlägt vor, sich selbst mit einem Dämon zu vereinen. Akira gelingt es, sich in Devilman zu verwandeln, der sowohl die Kräfte eines Dämons als auch die Seele eines Menschen besitzt. Der Kampf zwischen Devilman und Akira Fudo beginnt. Die Serie, bestehend aus 10 Episoden, ist eine Science SARU-Produktion und wird im Frühjahr 2018 weltweit auf Netflix starten.
Originalgeschichte: Devilman von Go Nagai.
Regie: Masaaki Yuasa
Drehbuch: Ichiro Okouchi
Musik: Kensuke Ushio

Foto: Netflix



B: Der Anfang (früher bekannt als Perfect Bones)
In einer Welt, die von fortschrittlicher Technologie angetrieben wird, entfalten sich Kriminalität und Action im Archipelstaat Cremona. Koku, der Protagonist. Keith, der legendäre Ermittler der königlichen Polizei RIS. Eine mysteriöse kriminelle Organisation. In diesem spannenden Drama von Regisseur Kazuto Nakazawa und Production I.G. rast eine Vielzahl von Charakteren durch die befestigte Stadt, die vom Serienmörder Killer B und einer Kette von Verbrechen heimgesucht wird. Die Serie besteht aus 12 Episoden und ist eine Production I.G. Serie, die im Frühjahr 2018 weltweit auf Netflix erscheinen soll. B: The Beginning spielt Hiroaki Hirata, Yuki Kaji, Asami Seto, Hiroki Touchi, Minoru Inaba, Ami Koshimizu, Toshiyuki Toyonaga, Shintaro Tanaka, Atsushi Goto, Toshiyuki Morikawa und Kaito Ishikawa .
Original: Kazuto Nakazawa x Produktion I.G.
Regie: Kazuto Nakazawa, Yoshinobu Yamakawa
Produzent Rui Kuroki
Drehbuch: Katsunari Ishida
Character Designer und Key Animation Supervisor: Kazuto Nakazawa
Farbdesigner: Narumi Sakai
Kunstbetreuer: Yukio Nagasaki
Musik: Yoshihiro Ike
Herausgeber: Junichi Uematsu
Lied: Die perfekte Welt
Song-Arrange-Gitarre: Marty Friedman
Bass: KenKen (auch bekannt als LIFE IS GROOVE/RIZE/Dragon Ash)
Arrange-Programmierung: Koji Fujimoto

Schwert Gai: die Animation
Eine Waffe, die unzähligen Opfern das Blut geraubt hat, wird zur Legende und entwickelt manchmal ein Eigenleben. Wenn der menschliche Wirt einer solchen Waffe von Hass und mörderischer Absicht erfüllt ist, wird er zu einer dämonischen Kombination aus Waffe und Mensch, die nur nach Schlachten dürstet.
Eine Organisation hat sich diesen gefährlichen Wesen im Laufe der Jahrhunderte gestellt. Ein junger Mann namens Gai ist dazu bestimmt, als Waffe zu leben. Während die Menschen von der Macht ihrer Waffen fasziniert sind, entfalten sich in dieser Kampf-Action-Fantasie epische Schlachten mit dem Schicksal der Menschheit. Die Serie wird im Frühjahr 2018 weltweit auf Netflix debütieren.
Drehbuch: Toshiki Inoue

A.I.C.O. Menschwerdung
In Japan ereignet sich im Jahr 2035 während eines Forschungsprojekts ein Unfall, der als Burst bekannt ist und eine außer Kontrolle geratene künstliche Lebensform namens Matter hervorbringt, die sich in der Kurobe-Schlucht ausgebreitet hat. Die einst als Hoffnung der Menschheit gefeierte Forschungsstadt wird von der Regierung abgesperrt. Zwei Jahre später erfährt die 15-jährige Aiko Tachibana, die ihre Familie im Burst verloren hat, etwas Unglaubliches von Yuya Kanzaki, einer neuen Schülerin an ihrer Schule. In ihrem Körper ist ein Geheimnis verborgen, und die Lösung des Rätsels liegt am Primärpunkt, der das Zentrum des Ausbruchs war. Aiko beschließt, das Sperrgebiet zu infiltrieren, begleitet von einem Team von Tauchern und mit Yuya als ihrer Führerin. Wenn ein Junge ein Mädchen trifft, das das Schicksal der Menschheit in der Hand hat, welche neue Wahrheit wird dann ans Licht kommen? Die 12 Episoden umfassende Serie wird von Bones produziert, zu dessen bemerkenswerten Werken Psalms of Planets EUREKA SEVEN und My Hero Academia gehören. Die Serie wird im Frühjahr 2018 weltweit auf Netflix debütieren.
Regie: Kazuya Murata

Verlorenes Lied
Eine brandneue, klassische Fantasy mit Yukari Tamura und Konomi Suzuki als die beiden Heldinnen.
Rin (Konomi Suzuki), ein energiegeladenes Mädchen, das gerne isst, lebt in einem grünen Grenzdorf.
Tief im königlichen Palast der geschäftigen Hauptstadt verbringt die Sängerin Finis (Yukari Tamura) ihre Tage in Einsamkeit. Beide teilen eine besondere Macht, die kein anderer Mensch hat. Eine wundersame Kraft, die Wunden heilen, Wasser erzeugen und den Wind bewegen kann – die Kraft des Gesangs. Vom Schicksal geleitet, stellen sich die beiden jungen Frauen jeweils einer beschwerlichen Reise mit der Kraft des Gesangs. Der Schatten des Krieges liegt über dem Königreich und befleckt sogar die wundersamen Lieder mit dem Blut von Unschuldigen. Geliebte Menschen treffen ihren Tod, während stille Schreie durch ein steinernes Gefängnis hallen. Wenn sich zwei Schicksale kreuzen, wird das letzte Lied von Verzweiflung, Hoffnung oder ... sein? Die Serie besteht aus 12 Episoden und ist eine LIDENFILMS x Dwango Koproduktion. Lost Song wird 2018 weltweit auf Netflix debütieren.
Regie und Drehbuch: Junpei & Morita
Originelles Charakterdesign: Tomonori Fukuda
Songtext: Aki Hata
Musik: Yusuke Shirato
Background art: Dehogallery

започна сезон 4 на Йелоустоун

Rilakkuma-Serie (Arbeitstitel)
Seit San-X im Jahr 2003 zum ersten Mal auf den Markt kam, erfreut sich der Rilakkuma-Charakter vor allem bei Frauen großer Beliebtheit. Nachdem es in vielen Merchandising- und Branchenkampagnen vorgestellt wurde, ist es heute sowohl in Japan als auch im Ausland weithin anerkannt. Anlässlich seines 15-jährigen Bestehens bringt Dwarf Studio nun seine erstklassigen Stop-Motion-Animationskünste ein, um die erste Animationsserie mit Rilakkuma zu produzieren.
Rilakkuma ist ein Plüschbär, der eines Tages bei einem Büroangestellten namens Kaoru auftauchte. Er verbringt seine Tage damit, in der Wohnung herumzulungern. Auf seinem Rücken befindet sich zwar ein Reißverschluss, aber was drin ist, ist ein Rätsel. Er liebt Pfannkuchen, Reisomeletts, Pudding und Dango-Reis-Knödel. Seine Freunde sind Kaorus Hausvogel Kiiroitori und ein kleines weißes Bärenjunges namens Korilakkuma, das ebenfalls aus heiterem Himmel auftauchte.
Die Serie, bestehend aus 13 Episoden, wird von Dwarf produziert und ist die erste Stop-Motion-Animationsserie mit Rilakkuma.

Ritter des Tierkreises: SAINT SEIYA
Die Serie folgt modernen Abenteuern junger Krieger namens Knights, die geschworene Beschützer der reinkarnierten griechischen Göttin Athena sind. Jeder Ritter trägt eine mächtige Rüstung basierend auf seiner gewählten Tierkreiskonstellation und wird Ritter des Tierkreises genannt. Sie helfen Athena in ihrem Kampf gegen mächtige olympische Götter, die die Menschheit vernichten wollen. Die Serie besteht aus 12 Episoden und wird von Toei Animation produziert.
Basierend auf Originalgeschichten und Charakteren Erstellt von: Masami Kurumada
Regie: Yoshiharu Ashino
Story Editor & Head Writer: Eugene Son
Charakterdesign: Terum Nishii
Rüstungsdesign: Takashi Okazaki

Baki
Der Protagonist Baki Hanma trainiert mit einem intensiven Fokus, um stark genug zu werden, um seinen Vater Yujiro Hanma, den stärksten Kämpfer der Welt, zu übertreffen. Fünf der gewalttätigsten und brutalsten Todestraktinsassen der Welt versammeln sich, um sich Baki zu stellen. Ihr Ziel ist es, die Niederlage zu schmecken – ihre unübertroffene Stärke und ihr Können haben dazu geführt, dass sie das Leben selbst gelangweilt haben, und sie suchen jetzt Baki in der Hoffnung, dass er sie überwältigen und völlig vernichten kann. In dieser Krise versammeln sich andere unterirdische Kampfkunstkrieger, um an Bakis Seite zu kämpfen: Kaoru Hanayama, Gouki Shibukawa, Retsu Kaioh und Doppo Orochi. Ein epischer Showdown zwischen gewalttätigen Todestraktinsassen und Baki und seinen Freunden beginnt! Mehr als 63 Millionen Exemplare der ursprünglichen Manga-Serie wurden gedruckt und die Serie wird 26 Episoden für Netflix umfassen, produziert von TMS Entertainment.

Kakegurui
Beim Glücksspiel gibt es eine absolute Regel – am Ende des Tages gibt es einen Gewinner und einen Verlierer. Der Gewinner gewinnt Reichtum und Prestige, während der Verlierer als Versager gebrandmarkt wird und nichts zurückbleibt. In der Stille, die zu dem Moment führt, der Gewinner und Verlierer trennt, werden die Instinkte geschärft und die Begierden erreichen den Punkt der Ekstase. Dies ist ein harter Mikrokosmos des Lebens in einer kapitalistischen Gesellschaft. Warum sind die Menschen von einer Welt voller Risiken fasziniert? Was liegt jenseits des Wahnsinns? Während das Klassensystem der modernen Gesellschaft zusammenbricht, fegt ein beispielloser, adrenalingeladener Anime über die Welt. Basierend auf dem Manga von Homura Kawamoto und Toru Naomura (Serialized in Monthly Gangan Joker, herausgegeben von Square Enix), werden zwölf Folgen der Serie von MAPPA produziert. Kakegurui spielt Saori Hayami, Minami Tanaka, Tatsuya Tokutake, Yuki Wakai, Karin Nanami, Mariya Ise, Yu Serizawa, Tomokazu Sugita, Mayu Udono, Ayaka Fukuhara und Miyuki Sawashiro. Die Serie wird 2018 auf Netflix uraufgeführt, außer in Japan.
Regie: Yuichiro Hayashi
Serienkomposition: Yasuko Kobayashi
Charakterdesign: Manabu Akita
Künstlerische Leitung: Haruka Matsuda, Masanobu Nomura
Farbdesigner: Chikako Kamata
CGI-Regie: Shin Jaehoon
Director of Photography: Takashi Yanagida
Redaktion: Kiyoshi Hirose
Tonregie: Akiko Fujita
Tonproduktion: HALF H・P ​​STUDIO
Musik: TECHNOBOYS PULCRAFT GREEN-FUND

Schicksal / Apokryphen
Vierzehn heroische Geister versammeln sich zu einem apokryphen Heiligen Gral-Krieg. In einer Stadt namens Fuyuki prallten einst sieben Magier und ihre heroischen Geister in einem Heiligen Gral-Krieg aufeinander. Aber inmitten der Wirren des Zweiten Weltkriegs machte sich ein Magier mit dem Gral davon. Jahrzehnte später hält der Yggdmillennia-Clan den Gral hoch und trennt sich von der Magiervereinigung, um seine Unabhängigkeit zu erklären. Verärgert über den Umzug schickt der Verein Attentäter hinterher, nur um sie von einem Yggdmillennia-Diener vernichten zu lassen. Die Wahl wird getroffen, Diener mit Dienern zu bekämpfen, und das Holy Grail War-System wird auf zwei Fraktionen mit jeweils sieben Dienern erweitert. Ein Heiliger Gral-Krieg von beispiellosem Ausmaß – ein großer Heiliger Gral-Krieg – beginnt in Trifas, Rumänien.
Die Serienstars sind Natsuki Hanae, Maaya Sakamoto, Koki Uchiyama, Miyuki Sawashiro, Junichi Suwabe, Saori Hayami, Shunsuke Takeuchi, Koji Yusa, Ryotaro Okiayu, Makoto Furukawa, Rumi Okubo, Tetsu Inada, Mitsuru Makamoto, Satoshi .suruoka, A Shini Nonakaiyamoto, Koei und Sakura Tange. Fate / Apocrypha ist eine Produktion von ANIPLEX / A-1 Pictures. Die Serie wird 25 Episoden umfassen, die am 7. November in den USA und Kanada und am 2. Dezember in allen anderen Ländern außer Japan uraufgeführt werden.
Originalgeschichte: Yuichiro Higashide TYPE-MOON
Ursprüngliches Charakterdesign: Ototsugu Konoe
Regie: Yoshiyuki Asai
Story-Editor: Yuichiro Higashide
Musik: Masaru Yokoyama
Studio: A-1 Bilder

Kinder der Wale
In einer Welt, die von Meeren aus Sand bedeckt ist, leben 513 Menschen in völliger Isolation auf dem Schlammwal, einem inselähnlichen Schiff, das im Sand treibt. Children of the Whales ist eine Adaption des Regisseurs Kyohei Ishiguro und des Anime-Studios J.C.Staff basierend auf Abi Umedas gleichnamigem Hitmanga (serialisiert in Akita Shotens Monthly Mystery Bonita). Chakuro, der mit besonderen Kräften ausgestattete Archivar der Insel, trifft ein mysteriöses Mädchen namens Rikosu, als er ein verlassenes Schiff untersucht, das eines Tages zum Schlammwal getrieben wurde. Es ist das erste Mal, dass jemand auf der Insel mit jemandem von der Außenwelt in Kontakt kommt, aber ist es ein verheißungsvolles Zeichen dafür, dass eine neue Welt auf Sie wartet?
In den Hauptrollen von Children of the Whales sind Natsuki Hanae, Manaka Iwami, Yuichiro Umehara, Nobunaga Shimazaki, Mikako Komatsu, Daiki Yamashita und Hiroshi Kamiya zu sehen. Die Serie wird 2018 überall außer Japan auf Netflix erscheinen.
Regie: Kyohei Ishiguro
Serienkomposition: Michiko Yokote
Charakterdesign: Haruko Iizuka
Art Director: Toshiharu Mizutani (Mondblume)
Farbdesigner: Miyuki Ishida
Kameramann: Yoshio Okouchi
Verlag: Masahiro Goto (REAL-T)
Tonregie: Jin Aketagawa
Musik: Hiroaki Tsutsumi
Animationsproduktion: J.C.Staff

Foto: Netflix

Da es 1954 erstmals als Spielfilm veröffentlicht wurde, Godzilla ist zu einer kolossalen kulturellen Ikone geworden, die von Millionen auf der ganzen Welt geliebt wird. Die 2016 erschienene Veröffentlichung von SHIN GODZILLA unter der Regie von Hideaki Anno belebte das Franchise mit einer neuartigen und realistischen Darstellung der ikonischen Monstergeschichte, die 82,5 Millionen US-Dollar an den Kinokassen einspielte und die Fantasie neuer und alter Fans gleichermaßen anregte. 2017 entwickelt sich GODZILLA als abendfüllender Animationsfilm in eine unerwartete Richtung.

Der Animationsfilm führt das Franchise in unbekanntes Terrain – eine raue Welt der Zukunft, in der Godzilla die Erde in den letzten 20.000 Jahren dominiert hat und eine schicksalhafte letzte Konfrontation mit der Menschheit droht. Der Animationsfilm spielt Mamoru Miyano, Takashiro Sakurai, Kana Hanazawa, Tomokazu Sugita, Yuki Kaji und Junichi Suwabe. Bereiten Sie sich auf das weltbewegende Gebrüll eines brandneuen GODZILLA vor, wie es noch nie zuvor gehört oder gesehen wurde.
Produktionsstudio: Polygon Pictures
Regie: Kobun Shizuno / Hiroyuki Seshita
Originalgeschichte / Drehbuch: Gen Urobuchi (Nitroplus), Sadayuki Murai